Sport- und Kulturhalle gemeinde Eggenthal

Beim Wettbewerb f├╝r die Errichtung einer Sport- und Kulturhalle der 1.700 Einwohner z├Ąhlenden Gemeinde Eggenthal (2.Preis) war es die Aufgabe ein zentrales Geb├Ąude f├╝r die ├Ârtlichen Vereine zu planen. Um die im Mittelpunkt stehende 1 ┬Ż fach Sporthalle gliedern sich neben dem Foyer eine Zuschauer-

galerie und eine Au├čentrib├╝ne f├╝r den benachbarten Fu├čballplatz an. F├╝r Theater- und Musikveran-

staltungen ist eine eingebaute Mittelb├╝hne vorgesehen.

Ein Musikprobesaal und ein Kraftraum stehen den Vereinen dar├╝ber hinaus zur Verf├╝gung. Beim Entwurf stand neben der Verwendung von landschafts-

typischen Baumaterialien wie Holz und Mauerwerk auch der Einsatz von ressourcenschonenden und regenerativen Energien f├╝r den Betrieb im Vordergrund.

Ein wesentlicher Entwurfsgedanke war auch die wechselseitige Nutzung der Halle und des im Freien liegenden Multifunktions-

platzes. Hierzu dient als Bindeglied das gro├čfl├Ąchig verglaste und nach au├čen fast komplett zu ├Âffnende Foyer.